Karin Dölla-Höhfeld

Karin Dölla-Höhfeld liebt das Leben und die Menschen. In den rund 20 Jahren, die sie Menschen begleitet, hat sie darin ihren ureigenen Stil entwickelt – wertschätzend, klar und ermutigend.

Geprägt wurde sie durch ein einschneidendes Erlebnis:

1999 wurde bei ihrem Mann in einer Not-OP ein 300 Gramm schwerer Tumor aus dem Herzen entfernt. Diese Ausnahmesituation führte ihr deutlich vor Augen, wie endlich das Leben ist. Und was im Leben wirklich zählt: wertvolle Beziehungen, gesund und bewusst leben, Sinn, der über einen selbst hinaus reicht.

Kompetenzen aus ihrem Biologie-Studium und aus psychologischer, theologischer und beraterischer Weiterbildung fließen in ihrer Art des Coachings zusammen. Dazu kommen ihre langjährigen Erfahrungen in TV-Redaktion und -Moderation und ihre Weiterbildungen in Gesang/Stimme, Marketing und Management/Leadership.   

Wissenschaftlich fundiert, praktisch orientiert, nachhaltig wirkungsvoll – das ist der optimale Ansatz für Beratung, die gelingt und nützt. Davon ist Karin Dölla-Höhfeld überzeugt. Deshalb sind die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung für sie genauso wichtig wie eine solide Wertebasis. Ihre fußt auf der keltisch-christlichen Spiritualität mit ihrer Wertschätzung für die gesamte Schöpfung und die verschiedenen Facetten des Lebens.

Ihre Klienten schätzen das ebenso wie das angenehme Ambiente ihrer Beratungsräume im früheren Weingut Höhfelds Hof nahe Mainz.

Karin Dölla-Höhfeld steht für ganzheitliches Denken, Fühlen und Handeln mit Herz und Verstand. Für das Leben und die Menschen. In ihr begegnet Ihnen eine professionelle Reflexionspartnerin mit Esprit, Einfühlungsvermögen und Sachverstand. Diskretion ist selbstverständlich. 

Mehr zu ihr und ihrem Werdegang finden Sie auf xing.

Und mehr zu ihrer persönlichen Lebensgeschichte hier:

„Freude ist das Ergebnis intensiven Lebens.“
Erich Fromm, Psychotherapeut und Sozialwissenschaftler